Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

iDS-7208HQHI-M1/S | 8 Kanäle | CVI/TVI/AHD,Analog und IP |

259,00 229,00
Sale
iDS-7208HQHI-M1/S | 8 Kanäle | CVI/TVI/AHD, Analog und IP | Turbo HD 4.0-Rekorder verfügen über die von Hikvision entwickelte HD-TVI-Technologie. Diese Technologie ermöglicht den Einsatz hochauflösender Kameras an KOAX-Verkabelungen. Der Vorteil der HD-TV

iDS-7208HQHI-M1/S | 8 Kanäle | CVI/TVI/AHD,Analog und IP |

Nicht vorrätig. Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine E-Mail für die Lieferzeit.
259,00 229,00
Inkl. MwSt.

Produktbeschreibung

iDS-7208HQHI-M1/S | 8 Kanäle | CVI/TVI/AHD, Analog und IP

Turbo HD 4.0-Rekorder verfügen über die von Hikvision entwickelte HD-TVI-Technologie. Diese Technologie ermöglicht den Einsatz hochauflösender Kameras an KOAX-Verkabelungen. Der Vorteil der HD-TVI-Technologie liegt in der einfachen Anwendbarkeit auch auf der Infrastruktur vorhandener analoger Kamerasysteme. Dank dieser Technologie gibt es nur eine geringe Bildverzögerung und es können Entfernungen von bis zu 700 Metern erreicht werden.

Der Turbo HD 4.0-Recorder der Einstiegsklasse ist der HD-TVI-Recorder der Einstiegsklasse von Hikvision. Der Rekorder unterstützt H.265 und ist für Auflösungen bis 4MP Lite bei einer Bildrate bis 15fps geeignet. Bei Anwendung des Lite-Modus halbiert der Rekorder die horizontalen Pixellinien, sodass 1080p bei 25 Bildern pro Sekunde und 4 MP bei 15 Bildern pro Sekunde angezeigt werden können.

Diese Rekorderserie zeichnet sich durch die einzigartige AcuSense-Technologie aus. Dies ist ein fortschrittlicher Algorithmus, der Fahrzeuge und Personen erkennen kann und eine sehr genaue Erkennung ermöglicht.

Vorteile:

  • AcuSense-Technologie basierend auf Deep-Learning-Algorithmus: Zur Objektklassifizierung, die es dem Rekorder ermöglicht, Personen und Fahrzeuge spezifisch zu erkennen. Die AcuSense-Technologie kann verwendet werden für:
    • Bewegungserkennung 2.0, Bewegungserkennung, die nur Personen und Fahrzeuge erkennt
    • Umkreiserkennung, VCA-Erkennungslinien und Felder, in denen nur Fahrzeuge und Personen erkannt werden.
    • Gesichtserkennung. Erkennen einer Person anhand des Gesichts
  • Fügt Intelligenz zu nicht-intelligenten Koaxialkameras hinzu. Die AcuSense-Technologie befindet sich im Rekorder und wird nachträglich über einen speziellen Chip hinzugefügt
  • Geeignet für HDTVI, AHD, HD-CVI, CVBS und IP. Es ist auch möglich, zusätzliche IP-Kanäle hinzuzufügen. Die Anzahl der zusätzlichen IP-Kanäle, die hinzugefügt werden können, finden Sie in den Spezifikationen
  • Suchen Sie anhand der Objektklassifizierung schnell und intelligent nach Personen und/oder Fahrzeugen
  • Auch kompatibel mit AcuSense IP-Kameras

Nachteile:

  • Keine oder eingeschränkte Unterstützung für 8MP. 8MP ist nur in Kombination mit dem HUHI DVR möglich. Auch die Optionen bezüglich 8MP sind bei diesen Rekordern eingeschränkt. 8MP ist nicht immer auf allen Kanälen verfügbar und auf 8 FPS begrenzt. Weitere Details entnehmen Sie bitte zuerst dem Datenblatt.
  • AI Perimeter Detection ist nicht immer auf allen Kanälen möglich. Dies ist je nach DVR unterschiedlich. Außerdem können AI-Perimeter und Bewegungserkennung 2.0 nicht gleichzeitig verwendet werden. Dabei gibt es Einschränkungen. Die verfügbaren Erkennungsformulare und die Kanäle, auf denen sie verfügbar sind, finden Sie in den Spezifikationen des Produkts.
  • Die AcuSense-Technologie ist nicht automatisch fehlerfrei. Eine gute Leistung hängt von vielen Faktoren ab, darunter Kameraleistung, Pixeldichte, Positionierung und Beleuchtung.
  • Der erweiterte IP-Modus steht in Konflikt mit den intelligenten KI-Erkennungsfunktionen. Es wird empfohlen, diese Funktionen nicht zusammen zu verwenden.

Ratschläge:

  • Der AcuSense DVR ist ein Rekorder mit einem speziell eingebauten Chip für die AcuSense-Technologie. Diese Technik kann allen Koaxialkameras hinzugefügt werden. Eine gute Bildqualität und eine stabile Beleuchtung sind ebenfalls erforderlich, damit die AcuSense-Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Eine gute Positionierung der Kamera ist ebenfalls unerlässlich. Der ordnungsgemäße Betrieb von AcuSense erfordert eine gute Sicht auf die Situation und die richtige Pixeldichte.
  • Bewegungserkennung 2.0 ist standardmäßig aktiviert. Diese Form der Bewegungserkennung erkennt nur Personen und Fahrzeuge. Also weniger als normale Bewegungserkennung. Wenn Sie sich dafür entscheiden, nur basierend auf der Bewegungserkennung aufzuzeichnen, denken Sie daran, dass die Erkennung viel weniger registriert und die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass etwas übersehen wird.
  • AcuSense ist eine Form der künstlichen Intelligenz, die auf einem Deep-Learning-Algorithmus basiert. Damit solche Techniken optimal funktionieren, sind eine gute Bildqualität und eine korrekte Platzierung unerlässlich. Eine schlechte oder eingeschränkte Sichtbarkeit der Situation erhöht die Wahrscheinlichkeit einer fehlerhaften Einschätzung durch den DVR erheblich. Die Situation wird von einer Kamera mit einem fortschrittlichen Deep-Learning-Algorithmus interpretiert. Auch diese Form der Intelligenz hat ihre Grenzen und garantiert daher niemals einen fehlerfreien Betrieb.

 

 

Produktbewertungen Eine Produktbewertung hinterlassen

iDS-7208HQHI-M1/S | 8 Kanäle | CVI/TVI/AHD,Analog und IP | wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt!

Schließen Sie Ihre Bestellung ab

Alle foto's