Rufen Sie einen unserer Experten an!

+31 (0)85-0160316

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

JA-83K Alarmzentrale

225,00 169,00
Sale
Das Jablotron JA-83K-Alarmsystem ist ein fortschrittliches Hybridsystem des Oasis-Systems. Es ist ein flexibles System, mit dem sich kleine Objekte wie Familienhäuser, Büros und Unternehmen absichern lassen. Das System bietet aber auch ...

JA-83K Alarmzentrale

Auf Lager.Lieferzeit 1 bis 2 Werktage
225,00 169,00
Inkl. MwSt.

Produktbeschreibung

Jablotron JA-83K Alarmzentrale

Das Jablotron JA-83K-Alarmsystem ist ein fortschrittliches Hybridsystem des Oasis-Systems. Es ist ein flexibles System, mit dem kleine Gebäude wie Familienhäuser, Büros und Unternehmen gesichert werden können. Das System bietet jedoch auch Lösungen für die Sicherung von Wohnkomplexen, Bürogebäuden oder Unternehmen, die viele Sektionen nutzen möchten.

Das JA-83K-Bedienfeld ist eine modulare Einheit mit 50 Zonen   (markiert von 01 bis 50). Das Herzstück der Einheit ist das JA-83K-Motherboard mit 10 Kabeleingängen (bis zu 30 mit zusätzlichen JA-82C-Modulen).

Drahtlose Peripheriegeräte können verwendet werden, wenn das Bedienfeld mit einem JA-82R-Modul ausgestattet ist.

Das Bedienfeld ist für einen geeignet   Pufferbatterie bis 18 Ah (nicht enthalten). Bei Verwendung der Teilscharfschaltung oder eines geteilten Systems stehen drei Abschnitte zur Verfügung. Das Bedienfeld gibt Signale für Sirenen aus   (intern und extern)   und 2 programmierbare Ausgänge. Es können bis zu 50 Benutzercodes und / oder Proximity-Karten eingerichtet werden. Folgende Zusatzmodule können an diese Vermittlungsstelle angeschlossen werden:

JA-82R - Ein Funkmodul, mit dem bis zu 50 Funkgeräte aus der JA-8x- und RC-8x-Reihe von Komponenten im Bedienfeld registriert werden können.
JA-82C - ein Erweiterungsmodul mit 10 zusätzlichen verdrahteten Eingängen, sodass die Gesamtkapazität von 20 oder 30 (falls gewünscht) verdrahteten Eingängen registriert werden kann. Ein oder zwei zusätzliche Module können hinzugefügt werden.

Ein Kommunikationsmodul kann auch mit dem Bedienfeld verwendet werden:
JA-8xY - ein GSM-Kommunikator, der über das Bedienfeld Alarmmeldungen an den Benutzer sendet und über das GSM-Band mit einer Alarmzentrale kommuniziert. Dies ermöglicht auch den Fernzugriff über eine Tastatur oder die Systemadministration über die GSMLink-Website.
JA-80V - ein LAN (Ethernet) -Computernetzwerk-Kommunikator, kombiniert mit einem Telefonleitungs-Kommunikator. Es ermöglicht die Kommunikation mit dem ARC über LAN und die Übertragung von Berichten über eine Telefonleitung. Dies ermöglicht auch die Systemverwaltung über die GSMLink-Anwendung.
JA-80X - ein Telefonanschluss-Kommunikator, der in der Lage ist, mit einem Lichtbogen zu kommunizieren und dem Benutzer Sprachmeldungen basierend auf der Art des Alarms bereitzustellen . Dieses Modul kann in Kombination mit einem JA-80Y - einer GSM-Leitungssicherung - verwendet werden.
JA-80Q - bei Verwendung eines PIR-Detektors mit einer Kamera.

Ein JA-68- Ausgangsmodul kann auch mit dem Bedienfeld verwendet werden, z. B. eine Verbindung zum Sender für die Kommunikation mit der Überwachungszentrale.

Die gewünschten Einstellungen und die Größe des Systems können mit der O-Link-Software programmiert werden.


• 230 V / 50 Hz Stromversorgung, maximal 0,1 A, Schutzklasse II
• Netzteil Typ A (EN 50131-6)
• 12 V, 7 bis 18 Ah Pufferbatterie
• Maximale Ladezeit 72 Stunden
• Maximale Dauerlast 1,1 A (bei Verwendung einer 18-Ah-Pufferbatterie)
• Notstrom (+ L-Anschluss) maximale Dauerlast 0,2 A
• Ausgangsleistung + U + L haben elektronische Sicherung
• Kommunikationsfrequenz (JA-82R) 868 MHz ISM-Band
• Externer Warnausgang EW * Umschaltung auf GND, max. 0,5A
• Interner Warnausgang IW * Umschalten auf GND, max. 0,5A
• Programmierbare Ausgänge * PGX, PGY max. 0,1 A auf GND schalten
• Einbruchalarmsignal oder Meldung nach 1 oder 2 Ereignissen (einstellbar)
• Sabotagesignal oder Meldung nach 1 Ereignis
• Falscher Zulassungscode für Alarmsignal oder Meldung nach 10 Ereignissen
• Fehlersignal oder Meldung nach 1 Ereignis
• Sicherheitsstufe 2 nach EN 50131-1, EN 50131-6 und EN 50131-5-3
• Umweltklasse II. Innenbereich (-10 bis +40 ° C) gemäß EN 50131-1
• Funkemissionen ETSI EN 300220
• EMV EN 50130-4, EN 55022
• Sicherheit EN 60950-1

  Wünschen Sie ein maßgeschneidertes Angebot? Ein unverbindliches Angebot! oder rufen Sie uns an unter 0183 - 513 700

Hier geht es zur Broschüre (pdf)
Klicken Sie hier
für das Benutzerhandbuch (pdf)
Klicken Sie hier für das Installationshandbuch (pdf)

 

Produktbewertungen Eine Produktbewertung hinterlassen

Alle foto's